Perverser Fanfick am Möbelhaus

Ein Fan erkennt mich im Aufzug vom Möbelhaus und fragt mich dreist, ob er mich ficken darf, weil er alle meine Videos kennt und mich geil findet… klar, warum nicht?! Wozu also noch lange warten, mache ihn direkt am Möbelhaus geil und zeige ihm meinen prallen Arsch und meine Löcher, von deinen er sich aussuchen kann, welches er will. Zuerst verwöhne ich meinen Fan mit dem Mund, blase ihn hart und lasse mich auch schön tief in die Kehle ficken. Dann darf er meine Fotze abficken, was er natürlich ausgiebig tut in aller Öffentlichkeit. Krass, vergessen im Fickrausch, dass wir jederzeit erwischt werden können… aber irgendwie ist uns das scheissegal. Meine enge Pussy machen ihn echt fertig und er hält es nicht lange aus, bis er mir direkt ins Gesicht abrotzt und mir das Sperma nur so runterläuft… fuuck, wollte doch noch in den ARSCH gefickt werden. Das lässt er sich nicht zweimal sagen und fickt mein Arschloch nach dem abspritzen ab, bis mir merken, dass die Parkscheine ablaufen… fuck, muss also schnell nen SPERMAWALK über den ganzen Platz machen, um mein Ticket zu bezahlen. Vergesse sogar meine dicken Titten wieder einzupacken. Oh man, war das diesmal zu billig von mir??? ;P

aische-pervers

Dauer: 10:19

Views: 898

Datum: 08.11.2018

Rating: 3.65

Jetzt ansehen

Mehr Videos von aische-pervers

Schreibe einen Kommentar